Themen des Beteiligungsgremiums Sonnenallee

Das Beteiligungsgremium Sonnenallee beschäftigt sich z.B. mit der Erneuerung des Weichsel- und Lohmühlenplatzes. U.a. erfolgte hier am 13. Mai 2013 – nach öffentlichem Aufruf zur Mitwirkung – eine vertiefende Bestandsaufnahme des Planungsbereiches mit dem Büro FPB, der Prozesssteuerung BSG und Interessierten. Seit dem steht das Beteiligungsgremium im engen Kontakt und Austausch mit dem planenden Büro FPB.

Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt war die Analyse der Ergebnisse der vorbereitenden Untersuchung zur förmlichen Festlegung des Sanierungsgebiets. In diesem Zusammenhang befasste sich das Gremium auch mit den rechtlichen Konsequenzen des Sanierungsrechts und dem im Gebiet anzuwendenden sogenannten „vereinfachten Verfahren“.

Im ersten Jahr der Gründung befasste sich das Gremium darüber hinaus mit formalen Aufgaben wie der Vorbereitung der Neuwahl und der Einrichtung eines Kontos zur Verwaltung eines kleinen eigenen Budgets aus Städtebaufördermitteln.