„Wilder Mann“

Auf dem Wildenbruch-Spielplatz wurde ein Spiel- und Rutschenturm namens „Wilder Mann“ gebaut. Dieses Spielgerät für Drei- bis ca. Achtjährige ließ sich mit Mitteln aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm verwirklichen. Die Umsetzung basiert auf einem Ideen-Wettbewerb, den die Mosaikkünstlerin Jana Wolf für sich entscheiden konnte. Im Dezember 2014 konnten die Kinder den „Wilden Mann“ auf dem Wildenbruchplatz in ihr Herz schließen.